Ihre Energie treibt uns an!

Wie steht es eigentlich um Ihre Energierecht-Compliance?

Energierechtliche Prüfung, energiesteuerliche Beratung, Übernahme aller energie-administrativen Aufgaben

Dazu möchte ich mehr wissen!

Wir sind Experten für...

Gesundheits- und Pflegewesen

Wir entlasten Ihre Technischen Leiter: Meldepflichten, Anträge und Genehmigungen kosten Zeit und fordern einen fachgerechten Blick auf alle Vorgänge. Die Bewältigung der Aufgaben verlangt neben technischem Sachverstand zunehmend energie-rechtliches und energie-steuerliches Fachwissen.

Banken und Versicherungen

Mit uns begegnen Sie der steigenden Komplexität der energierechtlichen Rahmenbedingungen: Wir übernehmen zuverlässig Ihre Meldeverpflichtungen z. B. gegenüber dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Hauptzollamt, Bundesnetzagentur, Verteilnetzbetreiber, Übertragungsnetzbetreiber.

Forschungs- und Bildungseinrichtungen

Wettbewerb und Kostendruck belasten Universitäten und Forschungsinstitute – wir analysieren und untersuchen Ihre Energieversorgungsstruktur und machen komplexe Strukturen beherrschbar. Oftmals ergeben sich nach der Prüfung Vorteile im Bereich Steuern, Abgaben und Umlagen.

Industrieunternehmen

Entspricht Ihre Versorgungsstruktur noch den rechtlichen Rahmenbedingungen? Wir prüfen Ihre Beschaffungs-, Erzeugungs- und Verteilungsstrukturen, sichten Verträge, nehmen alle notwendigen Meldungen vor und stellen Anträge fristgerecht. Auf diese Weise eröffnen wir Ihnen zahlreiche Optimierungspotenziale.

Wir führen Sie sicher durch den Energierecht-Dschungel, wo steuerliche, rechtliche, technische und betriebswirtschaftliche Fallstricke liegen.

Unsere Leistungen

Als erste Beratungsgesellschaft überhaupt verknüpft die Energie-Admin AG die Bereiche Energierecht, Energiewirtschaft und Energietechnik. Damit begegnen wir erfolgreich der steigenden Komplexität der energierechtlichen Rahmenbedingungen.

Modul 1:

Compliance-Prüfung
Energie gesetzeskonform nutzen, produzieren und weitergeben

  • Situationsanalyse: Klärung der rechtlichen Umstände bei Energiebezug, Energieerzeugung und Energieverteilung
  • Ist-Zustand erfassen und Soll-Zustand beschreiben: Einhaltung gesetzlicher Normen, drohende Nachzahlungen bei Steuern, Abgaben oder Umlagen. Wo drohen (persönliche) Haftungsrisiken?
  • Aufgaben und Vorschläge: Erstellung eines priorisierten Handlungskonzeptes

Chancen / Nutzen:

  • Einhaltung aller energierechtlichen Normen
  • Minderung der Kostenlast aus Steuern, Abgaben, Umlagen und Entgelten

Modul 2:

Erstellung eines integrierten Handlungskonzeptes mit operativer Umsetzung

  • Auflistung aller relevanten Handlungsschritte mit Aufgabenverteilung
  • Zeitplan zur Umsetzung priorisierter Maßnahmen und Vermeidung akuter Nachteile/Risiken
  • Übernahme aller erforderlichen Maßnahmen oder Begleitung der durchzuführenden Maßnahmen mit Erfolgskontrolle

Chancen / Nutzen:

  • Kompetente und kurzfristige Schaffung energierechtskonformer Prozesse
  • Jederzeitiger Ansprechpartner für Auftraggeberseite bei der Umsetzung

Modul 3:

Die „externe Energie-Abteilung“: Fortlaufende energie-administrative Unterstützung

  • Fortführung der in Modul 2 benannten Handlungsschritte
  • Dauerhafte Übernahme der energie-administrativen Aufgaben
  • Schulungen der mit energie-administrativen Aufgaben betrauten Mitarbeiter

Chancen / Nutzen:

  • Langfristige Handlungssicherheit auch bei zukünftigen Gesetzesänderungen
  • Sicherheit in allen energierechtlichen und energieadministrativen Fragen
  • Entlastung des eigenen Personals von ungeliebten und fehlerträchtigen Aufgaben

Wer steckt dahinter?

Kompetenzen bündeln – komplexe Strukturen beherrschen

Die Verantwortungsbereiche Energierecht, Energiewirtschaft und Energietechnik wurden in den vergangenen Jahren immer komplexer. Um das Geflecht aus Ge- oder Verboten, Meldeverpflichtungen, Steuern, Umlagen und Abgaben sicher beherrschen zu können, benötigt man heutzutage Expertenwissen in energierechtlichen, energietechnischen, energiesteuerlichen und energiewirtschaftlichen Fragen.

Die Bündelung so breitgefächerten Expertenwissens vereinte in dieser Form bisher noch keine Beratungsgesellschaft. Deshalb haben wir nach vielen Jahren erfolgreicher Kooperation die in unseren jeweiligen Unternehmen vorhandenen Kompetenzen nunmehr auch formal in dem Team der Energie-Admin AG gebündelt.

Sebastian Igel

Vorstand

Kontakt:
sebastian.igel@energie-admin.ag

Vita

  • Rechtsanwalt für Energierecht

  • Seit 2005 Gründer und Geschäftsführer der energierechtlichen Beratungsgesellschaft En-Control GmbH

  • Seit 2000 als Anwalt in Hannover tätig

  • Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zum Energierecht

  • Mitgliedschaften:
    Fachvereinigung Krankenhaustechnik e.V.
    Forum Contracting e. V.

Oliver Staff

Aufsichtsrat

Kontakt:
oliver.staff@energie-admin.ag

Vita

  • Seit über 30 Jahren in der Energiewirtschaft in verantwortungsvollen Positionen aktiv u. a. für die Badenwerk AG, EnBW AG und die Sales & Solutions GmbH 

  • über 20 jährige erfolgreiche Vertriebserfahrung für Energiedienstleistungen

  • Seit 2017 Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Energie Revision GmbH

Wilhelm Stock

Aufsichtsratvorsitzender

Kontakt:
wilhelm.stock@energie-admin.ag

Vita

  • Seit 1998 in der Energiewirtschaft zuhause; zunächst im Preussen Elektra- bzw. eon-Konzern als Key-Account-Manager

  • 2001 bis 2003 Aufbau der natGAS u. a. als KAM, Leiter Einkauf und kommissarischer Leiter des Vorstandsbereichs Marketing/Vertrieb

  • 2003 Gründer und seitdem Inhaber des Ingenieurbüros Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Wilhelm Stock
  • 2017 Gründer und seitdem Geschäftsführer der Energie Revision GmbH

Mark Wechselmann

Aufsichtsrat

Kontakt:
mark.wechselmann@energie-admin.ag

Vita

  • Seit 1993 beratender Ingenieur rund um das Thema Energie und Bau

  • Gründer und Inhaber der GMW Projekt AG & Co. KG

  • Seit 2001 Vorstand und Aktionär bei der PlanerVilla AG aus Hannover

  • Seit 2012 Mitglied des Wirtschaftsausschusses IHK Niedersachsen und Mitglied beim IHK Ausschuss für Energie und Umwelt.

Statements

Technische Leiter in Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen sollen wahre Alleskönner sein. Von Haus- und Medizintechnik bis energierechtlichen Spitzfindigkeiten müssen Sie in den meisten Einrichtungen alles kennen und alles können. Aufgrund der zwischenzeitlich erreichten Komplexität der energierechtlichen Vorgaben und deren ständiger Veränderung, haben jedoch inzwischen viele unserer Mitglieder nicht mehr den „energierechtlichen Durchblick“, was zu erheblichen finanziellen Risiken für die Einrichtung führen kann.

Die Energie-Admin AG kann mit ihren Leistungen nicht nur für Sicherheit im Energierecht sorgen und das technische Personal entlasten, sondern auch investitionsfrei nutzbare Einsparpotentiale aufzeigen. Nicht nur Schuster, sondern auch technische Leiter sollten bei ihren Leisten bleiben (dürfen).

Horst Träger Präsident der Fachvereinigung Krankenhaustechnik e.V. (FKT)

Hätte man vor 20 Jahren gefragt, was ein „Netzwerk-Admin“ ist, hätte kaum jemand eine Antwort gewusst. Vermutlich wird man in wenigen Jahren in vielen Unternehmen „Energie-Admins“ beschäftigen. Die Energie-Admin AG schließt mit ihrem Leistungsangebot nunmehr eine bisher bestehende Lücke bei der Beratung von Unternehmen.

Maik Brockmann Vorstand der TUBIS AG

Energierecht-Compliance rückt auch für unser Unternehmen aufgrund der ständigen Veränderungen im Energierecht und den sich daraus ergebenen zusätzlichen Verpflichtungen immer mehr in den Fokus. Gut, dass es mit der Energie-Admin AG eine Beratungsgesellschaft gibt, die uns nicht nur sagt, was wir beachten oder tun müssen, sondern auch das zu Erledigende für uns übernimmt. Das entlastet unser Personal und wir können sicher sein, alles richtig im Energierecht  zu machen.

Andreas Brinkmann Burger King Deutschland GmbH

Durch die Beratungsleistungen der Energie-Admin AG werden die Bereiche Energie-Technik und Energie-Administration zu einem sinnvollen Ganzen zusammengefügt. Darauf hat der Markt gewartet.

Christoph Mödder DUBAG AG

Aktuelles